Schlagwort-Archive: Vater

Der manipulative Vater – Dana von Suffrin: Otto

Ein Roman über einen schlecht gelaunten Patriarch, der zum Pflegefall wird? Und der obendrein auch noch witzig sein soll? Das klang zunächst nicht nach einer Lektüre, die ich mir selbst ausgesucht hätte. Ich war skeptisch. Bis ich die Autorin von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Verlierer – Claire Beyer: Revanche

Tobias Ristow hat keinen guten Start ins Leben erwischt: Als drittes Kind eines Unternehmers mit dessen zweiter Frau, der aus erster Ehe bereits zwei Söhne hat, ist für ihn kein Platz in den Vorstellungen des stets distanzierten Vaters. Der hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Verlorene Tochter, entfremdete Eltern – Doris Knecht: weg

Charlotte ist weg. Seit einiger Zeit reagiert sie nicht mehr auf Anrufe und Nachrichten, die vor allem von ihrer Mutter Heidi kommen. Heidi, die stets in Sorge um Lotte ist, weil diese eine Vorgeschichte hat, weil sie bereits wegen psychischer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 9 Kommentare

Vom Gehen und Bleiben – Paolo Cognetti: Acht Berge

Pietro kommt nur im Sommer in die Berge, mit seinen Eltern verbringt er stets die Sommerferien dort. Das Jahr über freut er sich auf die Wochen in Grana. Es fühlt sich für ihn an, wie zwei Leben. In Grana leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Krieg, Emanzipation und ein ungelöstes Rätsel – Jennifer Egan: Manhattan Beach

Jennifer Egan stellt in ihrem neuen Roman „Manhattan Beach“ die junge Anna in den Mittelpunkt. Wir befinden uns in New York zur Zeit des Zweiten Weltkriegs, zu einer Zeit also, als die üblichen Regeln außer Kraft gesetzt sind, als Frauen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare