Schlagwort-Archive: USA

Große Fragen – Lionel Shriver: Wir müssen über Kevin reden

Obwohl ich Lionel Shriver zu meinen Lieblingsautorinnen zähle und schon einige Romane von ihr gelesen habe, zuletzt den Anfang dieses Jahres im Piper Verlag erschienenen Roman „Eine amerikanische Familie“, fehlte ihr berühmtestes Buch „Wir müssen über Kevin reden“ (erstmals erschienen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Ohnmacht – Elizabeth H. Winthrop: Mercy Seat

Der „Mercy Seat“ bezeichnet auf der einen Seite den Thron Gottes im Himmel, wobei das Wort sich laut Wikipedia vom deutschen Wort „Gnadenstuhl“ ableitet, andererseits versteht man darunter den Elektrischen Stuhl. Es ist zumindest bemerkenswert, wie hier die Gnade mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Coming of Age im christlich-konservativen Amerika – Brit Bennett: Die Mütter

„Die Mütter“ also. Die Mütter von wem? Was eine Mutter als solche definiert, nämlich ihr Kind oder ihre Kinder, das ist hier zunächst einmal zweitrangig. Die Mütter sind eine Art Kollektiv, das nicht näher in die einzelnen Persönlichkeiten aufgeschlüsselt wird, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Seinen Platz finden – Jhumpa Lahiri: Der Namensvetter

Vor kurzem habe ich mir einen Traum erfüllt und endlich Indien bereist. Im Vorfeld habe ich nach passender Lektüre gesucht. Viel Zeit zu lesen hatte ich nicht – es gab so viel zu sehen, zu erfahren und aufzusaugen – es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Vom Scheitern des Menschen – Salman Rushdie: Golden House

„Zu Anfang gilt es immer, ein Leid zu mildern, eine Wunde zu heilen, ein Loch zu füllen. Und am Ende steht immer das Scheitern – das Leid ungelindert, die Wunde nicht verheilt, der Rest melancholische Leere.“ S. 102 Im Golden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 10 Kommentare