Schlagwort-Archive: Ungewissheit

Zwei Leben – Javier Marías: Berta Isla

Kann man jemanden lieben, ohne wirklich etwas über ihn zu wissen? Wenn große Teile seines Lebens im Verborgenen bleiben, weil er nicht über sie reden darf, wenn ihm genau das verboten wurde und ein Überschreiten dieses Verbots verheerende Konsequenzen hätte? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Ein Anruf, der alles verändert – Sarah Moss: Gezeitenwechsel

Manchmal werden wir daran erinnert, durch Geschichten aus dem Freunden- oder Bekanntenkreis, durch Berichte in Zeitung, Fernsehen oder sozialen Medien, manchmal lässt uns etwas kurz innehalten, weil uns wieder ins Bewusstsein gerückt wird, wie schnell sich alles ändern kann. Mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Tagebuch und Zeitzeugnis – Hisham Matar: Die Rückkehr

„Wir brauchen einen Vater, gegen den wir uns auflehnen können. Wenn ein Vater weder tot noch lebendig ist, wenn er ein Geist ist, stößt die Auflehnung ins Leere.“ S. 42 Dieses Zitat, das noch ziemlich am Anfang von Hishams Matars … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiographisches | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare