Schlagwort-Archive: Tod

Die kalten Mieter – Hendrik Otremba: Kachelbads Erbe

Die Idee, sich nach seinem Tod einfrieren zu lassen in der Hoffnung darauf, dass es der Wissenschaft irgendwann, in einer nahen oder doch fernen Zukunft, gelingen wird, konservierte Körper zum Leben zu erwecken, ist erst einmal ziemlich abgefahren. Persönlich finde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 6 Kommentare

Venezianisches Rätsel – Gerhard Roth: Die Hölle ist leer, die Teufel sind alle hier

Emil Lanz lebt als Übersetzer in Venedig. Seine Frau ist schon lange tot, er wurde zum Einzelgänger und streift durch die Stadt, beobachtet die Menschen und genießt die Kultur um sich herum. Glücklich ist er nicht, eher ein bisschen lebensmüde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Tod in den Bergen – Norbert Gstrein: Als ich jung war

Nach dreizehn Jahren, die der Ich-Erzähler als Skilehrer in den USA verbracht hat, kehrt er zurück ins heimische Österreich. Dort richteten seine Eltern jahrelang wie am Fließband Hochzeiten aus, oft zwei an einem Wochenende. Franz wurde vom Vater schon in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Begegnungen in der Nacht – Ali Smith: Im Hotel

Seit der Lektüre von Ali Smiths „Beides sein“ bin ich ein Fan der schottischen Schriftstellerin. Sie hat eine besondere Art zu schreiben, schert sich nicht um Erwartungen und bei ihr geht es immer genauso sehr um die Form wie um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Ein Sommer der Verluste – William Kent Krueger: Für eine kurze Zeit waren wir glücklich

Der US-amerikanische Schriftsteller William Kent Krueger hat sich bisher mit Krimis einen Namen gemacht. „Für eine kurze Zeit waren wir glücklich“ ist sein erster literarischer Roman. Dieser beinhaltet auch Krimielemente – es gibt mehrere Todesfälle, die teils Rätsel aufgeben -ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 4 Kommentare