Schlagwort-Archive: Sex

Elio und Oliver, später – André Aciman: Finde mich

Mit Erwartungen ist das so eine Sache. Ich glaube, dass es unmöglich ist, ein Buch gänzlich ohne Erwartungen zu lesen, denn allein schon Titel und Cover stoßen etwas in einem an, und sei es noch so diffus und wenig greifbar. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Kaputten von Cork – Lisa McInerny: Glorreiche Ketzereien

Alles beginnt damit, dass Maureen Phelan nachts in ihrer Küche einen Einbrecher überrascht und erschlägt. Sie ruft ihren Sohn Jimmy an, der sich um die Leiche kümmern soll, seinerseits ein großes Tier in Cork, der die Dealer, Prostituierten und Kleinkriminellen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Glückssuche – Jón Kalman Stefánsson: Ástas Geschichte

Ásta wurde nach einer Figur aus einem Roman des großen isländischen Schriftstellers Halldór Laxness benannt. „Ást“ ist das isländische Wort für Liebe. Damit ist gleich zu Beginn von Jón Kalman Stefánssons neuem Roman „Ástas Geschichte“ klar, dass die Liebe in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Kunst und Künstlichkeit – Madame Nielsen: Das Monster

Ein namenloser Protagonist macht sich im Jahr 1993 auf nach New York. Er hat fast nichts bei sich, wenig Geld, lediglich eine Liste mit Namen und Telefonnummern von Leuten, bei denen er übernachten kann. Fremde, die er nicht kennt. Doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , ,

Apartheid, Außenseitertum und Korruption – Kenneth Bonert: Der Anfang einer Zukunft

Johannesburg, es sind die 80er Jahre. Martin Helger ist 16, sein Vater ist durch Schrotthandel reich geworden und Martin besucht eine teure jüdische Eliteschule. Auch sein Bruder Marcus war dort Schüler und sein Ruf als harter Kerl ist heute noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare