Schlagwort-Archive: Reise

Reise in ein neues Leben – Michael Ondaatje: Katzentisch

Obwohl mir Michael Ondaatje seit seinem Welterfolg „Der englische Patient“, vor allem durch die ebenfalls erfolgreiche Verfilmung von Anthony Minghella aus dem Jahr 1996 ein Begriff ist, bin ich erst im letzten Jahr durch seinen neuesten Roman „Kriegslicht“ wirklich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Lebensreise – Lucy Fricke: Töchter

Lucy Frickes Roman „Töchter“ hätte ich wahrscheinlich nicht gelesen, wenn ich nicht wieder und wieder gehört und gelesen hätte, wie auf den Blogs und in den sozialen Medien davon geschwärmt wurde. Das Ausgangsszenario, zwei Frauen um die 40, die den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Vergangenes Königreich – Anna Katharina Fröhlich: Rückkehr nach Samthar

„Die geheime Macht eines Ortes! Niemals wird sich eine Antwort auf die rätselhafte Anziehung gewisser Stätten finden, an denen wir uns einbilden, am richtigen Ort angekommen zu sein.“ S. 53 Dass über Anna Katharina Hahns Roman „Rückkehr nach Samthar“, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Schwebende Melancholie – Anja Kampmann: Wie hoch die Wasser steigen

Der Hanser Verlag macht mir in diesem Bücherfrühling bisher große Freude. Nach den beiden sehr starken Romanen von Norbert Gstrein und Margriet de Moor habe ich nun Anja Kampmanns Debütroman „Wie hoch die Wasser steigen“ gelesen und auch dieses Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Hingabe, Notwendigkeit und Hoffnung – Dennis Freischlad: Die Suche nach Indien

Dennis Freischlads Buch trägt den Titel „Die Suche nach Indien“, was im ersten Moment vielleicht stutzen lässt, schließlich hat der Autor lange dort gelebt und kennt das Land recht gut, gibt es da wirklich noch etwas zu suchen? Spätestens nach … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sachbuch | Verschlagwortet mit , , , ,