Schlagwort-Archive: Rassismus

Männerleben – Jackie Thomae: Brüder

Eigentlich sind Mick und Gabriel keine Brüder, sondern Halbbrüder. Beide wuchsen mit ihrer Mutter auf, der gemeinsame Vater hatte in den 70ern in Deutschland gelebt und ging dann wieder zurück in den Senegal, während in Berlin und Leipzig je eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Besserungsanstalt – Colson Whitehead: Die Nickel Boys

„Er tröstete sich mit dem Gedanken, nur das tun zu müssen, was er immer getan hatte: sich korrekt verhalten.“ Kapitel 4 Sich korrekt verhalten, das würde Elwood schnell feststellen, würde nicht ausreichen, um die Zeit, die er in der sogenannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Krise – Gunther Geltinger: Benzin

Vinz und Alexander sind schon ca. 20 Jahre ein Paar. Alexander ist Biologe, mit sicherem Job und geregeltem Einkommen, Vinz ist Schriftsteller und sucht nach Inspiration für seinen dritten Roman. Die ersten beiden Romane hatten sie beide und ihre Beziehung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Der Blues, die Freundschaft, die Realität, der Rassismus – Hari Kunzru: White Tears

Seth und Carter sind Musikfreaks und -sammler, die im Tonstudio Musik zusammenbasteln. Carter stammt aus einer millionenschweren Familie, stellt das Equipment, Seth steuert die Aufnahmen bei. Eines Tages nimmt Seth auf seinen Streifzügen einen alten Bluessong auf, sie mischen diesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Das richtige Blut – Francesca Melandri: Alle, außer mir

Ilaria, Lehrerin, irgendwo in ihren 40ern, lebt ein zufriedenes Leben, in dem sie sich gut eingerichtet hat. Sie lebt allein, unterhält aber seit vielen Jahren eine Beziehung, die eigentlich keine wirkliche Beziehung ist, zu ihrem Jugendfreund Piero. Da sich ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare