Schlagwort-Archive: Neuanfang

Resozialisierung – Birgit Birnbacher: Ich an meiner Seite

Arthur ist 22 und kommt aus dem Gefängnis. Etwas mehr als zwei Jahre hat er dort verbracht, wegen eines Vergehens, das zunächst einmal ungenannt bleibt. Eine Resozialisierungsmaßnahme bringt ihn mit Konstantin Vogl zusammen, genannt „Börd“, der als sein Therapeut fungieren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , | 1 Kommentar

Aufbruch – Lutz Seiler: Stern 111

Die Mauer ist gerade erst gefallen, da machen sich Inge und Walter Bischoff auf den Weg in den Westen. Ihr Sohn Carl hat vom Plan der Eltern nichts gewusst, erst viel später wird er zu den Beweggründen seiner Eltern mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Neuanfang – Pascal Mercier: Das Gewicht der Worte

Im Angesicht des Todes lernt man das Leben erst richtig zu schätzen, so heißt es. Menschen, die eine Krankheit, einen Unfall oder vielleicht sogar einen Anschlag nur knapp überlebt haben, sagen oft, sie wollten nun bewusster und mehr im Jetzt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Neu anfangen – Deborah Levy: Was das Leben kostet

„Man ist immer irrealer als die anderen“  Marguerite Duras Diesen Satz stellt Deborah Levy ihren Erinnerungen voraus. Sie scheinen das Nachfolgende gut einzukreisen, einen Eindruck zu verschaffen von dem Lebensgefühl Deborah Levys in der Phase ihres Lebens, über die sie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiographisches | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Nach ihrem Tod – Michael Schneider: Ein zweites Leben

Fabian Fohrbeck, Kulturwissenschaftler in seinen 60ern, hat vor ein paar Monaten seine Frau verloren und begibt sich in eine psychosomatische Klinik, um mit seiner Trauer besser zurechtzukommen und einen Weg zurück ins Leben zu finden. Ein guter Freund hat ihm … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare