Reise nach Armenien – Katerina Poladjan: Hier sind Löwen

„In Armenien macht man sich mehr Sorgen um die Vergangenheit als um die Zukunft.“ Kapitel Sara S. 31 Helen reist nach Armenien, um dort im staatlichen Archiv ein Praktikum zu machen. Sie ist Buchrestauratorin und möchte typische armenische Buchtechniken zu lernen. Außerdem hat sie selbst armenische Vorfahren. Ihre Mutter, die sie nur beim Vornamen nennt, … Mehr Reise nach Armenien – Katerina Poladjan: Hier sind Löwen

Große Weltbühne und privates Glück  – Nora Bossong: Schutzzone

Mira, um die 30 und bei den Vereinten Nationen tätig, wird nachgesagt, dass sie eine gute Zuhörerin ist. In ihrem Job kommt sie auch mit denen in Kontakt, die keine weiße Weste haben, Diktatoren und Warlords, steht mit ihnen abends bei Dinnerpartys am Pool, in dem Wissen, sie mögen gentleman-like herausgeputzt sein, höflich und zuvorkommend … Mehr Große Weltbühne und privates Glück  – Nora Bossong: Schutzzone

Den Mond verlieren – Ulrich Woelk: Der Sommer meiner Mutter

Tobias ist im Sommer 1969 elf Jahre alt. Die erste Mondlandung steht kurz bevor, und er fiebert ihr gespannt entgegen. Die Raumfahrt ist sein größtes Hobby. Er träumt davon, selbst einmal ins All zu reisen. Das ändert sich auch erstmal nicht, als eine neue Familie ins Nachbarhaus einzieht: Die Leinharts sind ganz anders als Tobias’ … Mehr Den Mond verlieren – Ulrich Woelk: Der Sommer meiner Mutter