Schlagwort-Archive: Longlist Deutscher Buchpreis 2018

Schwebende Melancholie – Anja Kampmann: Wie hoch die Wasser steigen

Der Hanser Verlag macht mir in diesem Bücherfrühling bisher große Freude. Nach den beiden sehr starken Romanen von Norbert Gstrein und Margriet de Moor habe ich nun Anja Kampmanns Debütroman „Wie hoch die Wasser steigen“ gelesen und auch dieses Buch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,