Schlagwort-Archive: Leben

Baum und Mensch – Richard Powers: Die Wurzeln des Lebens

„Die Wurzeln des Lebens“ ist ein gewichtiges Werk. Und das nicht nur ganz wörtlich, denn die über 600 Seiten wiegen ordentlich. Nein, Richard Powers hat sich in seinem neuen Roman, der für den Man Booker Prize nominiert war, auch eines … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , ,

Sehnsuchtsort – Jalid Sehouli: Marrakesch

Jalid Sehouli wurde 1968 im Berliner Stadtteil Wedding geboren, er wuchs mit drei Geschwistern auf und machte früh eine Erfahrung, die die Weichen für seinen späteren Lebensweg stellen sollte: Nach einem Verkehrsunfall verbrachte er mehrere Monate im Krankenhaus, eine schmerzliche, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiographisches | Verschlagwortet mit , , , , ,

Unsentimentale Rückschau – Robert Seethaler: Das Feld

„Das Feld“, das ist der Friedhof des kleinen Ortes Paulstadt, und die, die in Robert Seethalers neuem Roman die Geschichte oder vielmehr die Geschichten erzählen, sind Tote. Begraben auf dem Friedhof, geht es um ihr Leben. Wo sie sind, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Mitten im Leben – Mira Magén: Zuversicht

Zuversicht ist eigentlich nicht das, was einem zu diesem Roman einfällt. Nava hat ihren Mann und ihren Sohn durch einen Autounfall verloren, und ihr Blick in die Zukunft ist alles andere als zuversichtlich. Ihre Reaktion auf den Schlag, der ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Italienische Beobachtungen von Leben und Tod – Esther Kinsky: Hain – Geländeroman

Ein Hain, so heißt es bei Wikipedia denkbar knapp, ist ein kleiner Wald (Wäldchen) oder ein Gehölz. Mit „Hain“ ist auch Esther Kinskys „Geländeroman“ überschrieben, wobei ihr Thema sich auf weit mehr erstreckt als auf das besagte Wäldchen. Vielmehr schickt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 7 Kommentare