Schlagwort-Archive: Krise

Krise – Gunther Geltinger: Benzin

Vinz und Alexander sind schon ca. 20 Jahre ein Paar. Alexander ist Biologe, mit sicherem Job und geregeltem Einkommen, Vinz ist Schriftsteller und sucht nach Inspiration für seinen dritten Roman. Die ersten beiden Romane hatten sie beide und ihre Beziehung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Was Richard sucht – Norbert Gstrein: Die kommenden Jahre

Richard und Natascha sind seit langem verheiratet. Er forscht über Gletscher, sie ist Schriftstellerin. Sie haben eine gemeinsame Tochter, Fanny, die Richard sehr liebt, auch wenn er nicht immer weiß, wie er mit ihr umgehen soll. Die Familie lebt ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Erzählen, um zu heilen – John Burnside: Ashland & Vine

Die Filmstudentin Kate trinkt seit dem Tod ihres Vaters zu viel. Sie lebt mit dem Kurzfilmmacher Laurits zusammen, jedoch sind sie kein Paar. Eigentlich ist es eine Wohngemeinschaft, wobei auch gelegentlicher Sex dazugehört. Kate hilft Laurits bei einem seiner Projekte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Vom Weg aus einer Krise – Daniel Schreiber: Zuhause. Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen

„Herauszufinden, wo man zu Hause ist, ist eine der grundlegendsten Auseinandersetzungen, die wir in unserem Leben führen müssen.“ S. 135f Dieser Satz steht am Ende der Danksagung Daniel Schreibers in seinem Buch „Zuhause. Die Suche nach dem Ort, an dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

In Krankheit und in Krankheit – Jonathan Safran Foer: Hier bin ich

„In Krankheit und in Krankheit. Genau das wünsche ich dir. Suche oder erwarte keine Wunder. Wunder gibt es nicht. Nicht mehr. Und der Schmerz, der am meisten wehtut, kann nicht gelindert werden. Den Schmerz des anderen ernst zu nehmen und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 10 Kommentare