Schlagwort-Archive: Indiebookday

#Indiebookday 2019

Heute ist wieder Indiebookday. In letzter Zeit sind die unabhängigen, kleinen Verlage wieder einmal näher in mein Bewusstsein gerückt, nicht zuletzt, weil ich auf der Buchmesse einige interessante Entdeckungen gemacht habe, aber auch, weil es mich gerade besonders reizt, abseits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Roman | Verschlagwortet mit ,

#Indiebookday 2018

Am heutigen Indiebookday sind alle lesenden Menschen aufgefordert, in eine (am besten natürlich unabhängige) Buchhandlung zu gehen und ein Buch aus einem unabhängigen Verlag zu kaufen. Meine Wahl fiel recht spontan aufgrund des Klappentexts und ohne in den Roman hineingelesen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter In eigener Sache, Roman | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Einsamkeit und Melancholie – Yoko Ogawa: Zärtliche Klagen

Heute ist Indiebookday. Die eigentliche Idee ist, in eine Buchhandlung zu gehen, ein Buch aus einem Indie-Verlag zu kaufen und in den sozialen Netzwerken darüber zu berichten bzw. ein Bild davon zu zeigen. Ich habe diesen Schritt schon hinter mir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 8 Kommentare