Schlagwort-Archive: Humor

Der manipulative Vater – Dana von Suffrin: Otto

Ein Roman über einen schlecht gelaunten Patriarch, der zum Pflegefall wird? Und der obendrein auch noch witzig sein soll? Das klang zunächst nicht nach einer Lektüre, die ich mir selbst ausgesucht hätte. Ich war skeptisch. Bis ich die Autorin von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Der letzte Wille – Vea Kaiser: Rückwärtswalzer oder die Manen der Familie Prischinger

„Würde kostet fast achttausend Euro, Lorenz!“, sagte Hedi scharf. S. 150 Würde, die hätte Lorenz, seines Zeichens erfolgloser Schauspieler Anfang 30, gern für seinen soeben gestorbenen Onkel Willi. Doch weder er noch seine Tanten haben so viel Geld, obwohl Willi … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Mitten im Leben, die Toten allgegenwärtig – Joachim Meyerhoff: Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke

Nach bestandenem Abitur will der junge Joachim eigentlich seinen Zivildienst ableisten, wird dann aber zu seinem eigenen Erstaunen an der renommierten Otto-Falckenberg-Schauspielschule aufgenommen. Ob seine Großmutter, die eine erfolgreiche Schauspielerin war, dabei nachgeholfen hat, das will er gar nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 11 Kommentare