Schlagwort-Archive: Homosexualität

Erste Liebe – André Aciman: Call me by your name

André Acimans Roman “Call me by your name” wollte ich schon länger lesen, spätestens seit ich die wunderbare Verfilmung des Romans von Luca Guadagnino gesehen habe. Timothée Chalamet wurde für seine Interpretation des jungen Elio für einen Oscar nominiert, und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Verborgenes Leben – Christoph Hein: Verwirrnis

Friedeward und Wolfgang lernen sich in der Schule kennen, verstehen sich auf Anhieb, werden Freunde und schließlich ein Liebespaar. Ihnen ist schnell klar, dass niemand von ihrer Beziehung wissen darf. Es sind die 50er Jahre, wir befinden uns in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Unterdrückte Liebe – Margaret Mazzantini: Herrlichkeit

„Splendore“, so der Originaltitel des vorliegenden Romans von Margaret Mazzantini, lässt sich wie hier geschehen übersetzen mit „Herrlichkeit“, ebenso mit Glanz, Pracht oder Strahlen. Starke Worte, die ebenso starke Bilder schaffen, Bilder, die sich zunächst nicht so einfach mit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Vom Weg aus einer Krise – Daniel Schreiber: Zuhause. Die Suche nach dem Ort, an dem wir leben wollen

„Herauszufinden, wo man zu Hause ist, ist eine der grundlegendsten Auseinandersetzungen, die wir in unserem Leben führen müssen.“ S. 135f Dieser Satz steht am Ende der Danksagung Daniel Schreibers in seinem Buch „Zuhause. Die Suche nach dem Ort, an dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essay | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare