Schlagwort-Archive: Heimat

Was Heimat sein kann – Saša Stanišić: Herkunft

Heimat und Herkunft sind im Moment beliebte Themen in der Literatur. Das mag mit der Flüchtlingsbewegung der letzten Jahre zusammenhängen, ich glaube, es ist aber viel mehr als das. Denn Heimat und Herkunft gehen jeden etwas an, ob man seine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiographisches, Roman | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Herkunft, Heimat und eine zermürbende Wohnungssuche: Jan Brandt: Ein Haus auf dem Land / Eine Wohnung in der Stadt

Ich erinnere mich noch daran, wie ich 2011 mit großer Begeisterung Jan Brandts Debütroman „Gegen die Welt“ las, ein Buch, das es bis auf die Shortlist des Deutschen Buchpreises geschafft hat. Das lag sicher auch daran, dass ich mich vor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiographisches | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Reise in ein neues Leben – Michael Ondaatje: Katzentisch

Obwohl mir Michael Ondaatje seit seinem Welterfolg „Der englische Patient“, vor allem durch die ebenfalls erfolgreiche Verfilmung von Anthony Minghella aus dem Jahr 1996 ein Begriff ist, bin ich erst im letzten Jahr durch seinen neuesten Roman „Kriegslicht“ wirklich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Fremde Heimat Algerien – Alice Zeniter: Die Kunst zu verlieren

Naïma lebt ganz selbstverständlich das Leben einer jungen Französin in Frankreich, arbeitet in einer Galerie, hat eine Affäre mit ihrem Chef und hat mit Algerien, der Heimat ihres Vaters und ihrer Großeltern, nichts weiter zu tun. Ja, ihr Aussehen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Vom Gehen und Bleiben – Paolo Cognetti: Acht Berge

Pietro kommt nur im Sommer in die Berge, mit seinen Eltern verbringt er stets die Sommerferien dort. Das Jahr über freut er sich auf die Wochen in Grana. Es fühlt sich für ihn an, wie zwei Leben. In Grana leben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,