Schlagwort-Archive: Gefängnis

Freunde – Stefan Moster: Alleingang

Stefan Moster ist für mich einer der Autoren, von denen ich sofort jedes neue Buch lesen will. Und mögen, ich will es unbedingt mögen, seitdem ich vor einigen Jahren mit „Die Unmöglichkeit des vierhändigen Spiels“ meine erste, nachdrückliche Begegnung mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Shakespeare im Gefängnis: Margaret Atwood: Hexensaat

Margaret Atwoods Roman „Hexensaat“ ist ihr Beitrag zum Hogarth Shakespeare Projekt: Acht Stücke Shakespeares werden neu erzählt und in die heutige Zeit versetzt. Erschienen sind neben Atwoods Roman schon die Romane von Anne Tyler (Die störrische Braut, nach Der Widerspenstigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 7 Kommentare

Tagebuch und Zeitzeugnis – Hisham Matar: Die Rückkehr

„Wir brauchen einen Vater, gegen den wir uns auflehnen können. Wenn ein Vater weder tot noch lebendig ist, wenn er ein Geist ist, stößt die Auflehnung ins Leere.“ S. 42 Dieses Zitat, das noch ziemlich am Anfang von Hishams Matars … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autobiographisches | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare