Schlagwort-Archive: Fremde

Fremde Heimat Algerien – Alice Zeniter: Die Kunst zu verlieren

Naïma lebt ganz selbstverständlich das Leben einer jungen Französin in Frankreich, arbeitet in einer Galerie, hat eine Affäre mit ihrem Chef und hat mit Algerien, der Heimat ihres Vaters und ihrer Großeltern, nichts weiter zu tun. Ja, ihr Aussehen ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 3 Kommentare

Krieg, Verlust und erzählerische Kraft – Michael Ondaatje: Anils Geist

Michael Ondaatjes aktueller Roman „Kriegslicht“ ist eine der Lektüren in diesem Jahr, die mich noch lange beschäftigt haben und beschäftigen. Irgendetwas ist da am Stil und an der Art und Weise des Autors, seine Geschichte zu erzählen, die lange nachhallen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Keine leichte Lovestory – Guadalupe Nettel: Nach dem Winter

Claudio und Cecilia sind Immigranten. Sie ist Mexikanern und lebt und studiert seit einiger Zeit in Paris. Er kommt aus Kuba und arbeitet in New York in einem Verlag. Beide erzählen in alternierenden Kapiteln von ihrem Leben: Cecilia ist oft … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar