Schlagwort-Archive: Frauen

Gutes Leben, schlechtes Leben – Irene Diwiak: Malvita

„Malvita“ – ein treffender Titel für einen höchst unterhaltsamen Roman. Denn was soll das überhaupt sein, ein „schlechtes Leben“? Und woran macht man das fest? Die italienische Familie, die Protagonistin Christina in Irene Diwiaks neuem Roman besucht, lebt nach den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Frauen, verlasst euch nur auf euch selbst! – Martyna Bunda: Das Glück der kalten Jahre

Rozela verliert ihren Mann durch einen Unfall auf einer Baustelle in der polnischen Hafenstadt Gdingen. Sie erhält eine staatliche Entschädigung, die es ihr ermöglicht, für sich und die drei Töchter ein Haus zu bauen, in dem sie den Krieg überstehen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , ,

Zwischen Menschen – Line Madsen Simenstad: Königin-Maud-Land ist geheim

Es ist ein schmaler Band von gerade mal 120 Seiten, den der Mare Verlag da passend zum Auftritt des Gastlands Norwegen auf der Frankfurter Buchmesse herausgegeben hat. Fünf Geschichten der 1985 geborenen Norwegerin Line Madsen Simenstad sind dort versammelt, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Erzählungen | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Begegnungen in der Nacht – Ali Smith: Im Hotel

Seit der Lektüre von Ali Smiths „Beides sein“ bin ich ein Fan der schottischen Schriftstellerin. Sie hat eine besondere Art zu schreiben, schert sich nicht um Erwartungen und bei ihr geht es immer genauso sehr um die Form wie um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Untergang eines Imperiums – Preti Taneja: Wir, die wir jung sind

Es ist ein ziemlicher Wälzer, den die junge Autorin Preti Taneja mit ihrem Roman „Wir, die wir jung sind“, erschienen im C.H. Beck Verlag, da vorgelegt hat. Und das ist nicht nur auf die Seitenzahl bezogen, auch sonst ist es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,