Schlagwort-Archive: Flucht

Wildes Biest – Catherine Lacey: Niemand verschwindet einfach so

Es ist das wilde Biest, das in Elyria wohnt, das ihr gesagt hat, sie „solle das schöne Apartment verlassen und den vollkommen angemessenen Job und Alltag und Ehemann, der nichts allzu Schreckliches getan hatte, auch wenn ich nicht wusste, warum, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

„Wir sind alle Migranten in der Zeit“ – Mohsin Hamid: Exit West

Nadia und Saeed lernen sich in einem Abendkurs kennen, irgendwo in einem muslimischen Land, dessen Name nie genannt wird. Schon zu Beginn der Geschichte befindet sich die Heimatstadt der beiden „am Rande des Abgrunds“, wie es heißt. Große Unruhen werfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 5 Kommentare

Dem Leid ein Gesicht geben – Olga Grjasnowa: Gott ist nicht schüchtern

Eigentlich, so sagte Olga Grjasnowa vor kurzem auf einer Lesung, eigentlich habe sie ein Buch über Gastronomie schreiben wollen. Ihre Ausführungen über ihr schon spleeniges Interesse an Kochbüchern, die sie von vorn bis hinten studiert, an Kochtöpfen und deren Funktion … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare