Schlagwort-Archive: Familie

Die indische Mutter – Ernest van der Kwast: Mama Tandoori

Auf dem Buchumschlag wird Ernest van der Kwasts Debütroman aus dem Jahre 2010 als „Autobiographischer Roman“ bezeichnet, was immer genau das heißen soll. Von van der Kwast sind in Deutschland bereits recht erfolgreich die später entstandenen Romane „Fünf Viertelstunden bis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Weiterziehen – Hala Alyan: Häuser aus Sand

„Häuser aus Sand“, im Original „Salt Houses“, Titel des Debütromans der jungen palästinensisch-amerikanischen Autorin Hala Alyan, ist zugleich ein sehr passendes Bild, das im Prinzip zum kompletten Roman passt. Alle Protagonisten der Familie, die im Mittelpunkt des Romans steht, sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Das Erbe von Türken und Armeniern – Elif Shafak: Der Bastard von Istanbul

Mit ihrem Roman „Der Bastard von Istanbul“ der im Original 2006 und in Deutschland erstmals 2008 erschien, greift die türkische Erfolgsautorin Elif Shafak ein in ihrer Heimat heikles Thema auf: Das Verhältnis zwischen den Türken und den Armeniern. Belastet ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Vom Wunsch, dazu zu gehören – Emily Fridlund: Eine Geschichte der Wölfe

„Was ist der Unterschied zwischen dem, was man glauben will, und dem, was man tut?“ S. 323 Linda ist 15, ein einsamer Teenager in Minnesota, ein Mädchen ohne Freunde. Das Verhältnis zu ihren Eltern ist nicht ganz einfach. In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Mitten im Leben – Mira Magén: Zuversicht

Zuversicht ist eigentlich nicht das, was einem zu diesem Roman einfällt. Nava hat ihren Mann und ihren Sohn durch einen Autounfall verloren, und ihr Blick in die Zukunft ist alles andere als zuversichtlich. Ihre Reaktion auf den Schlag, der ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,