Schlagwort-Archive: Familie

Vom Wunsch, dazu zu gehören – Emily Fridlund: Eine Geschichte der Wölfe

„Was ist der Unterschied zwischen dem, was man glauben will, und dem, was man tut?“ S. 323 Linda ist 15, ein einsamer Teenager in Minnesota, ein Mädchen ohne Freunde. Das Verhältnis zu ihren Eltern ist nicht ganz einfach. In der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Mitten im Leben – Mira Magén: Zuversicht

Zuversicht ist eigentlich nicht das, was einem zu diesem Roman einfällt. Nava hat ihren Mann und ihren Sohn durch einen Autounfall verloren, und ihr Blick in die Zukunft ist alles andere als zuversichtlich. Ihre Reaktion auf den Schlag, der ihr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Neue Ermittlungen, viele Gedanken und das Aufeinandertreffen von Milieus – Jan Weiler: Kühn hat Ärger

Martin Kühn ist wieder da. Und zwar sowohl zwischen zwei Buchdeckeln in Form des zweiten Bandes um den als Inbegriff des Menschlich-Normalen gezeichneten Münchner Hauptkommissar, als auch in der Romanwelt, zurück aus der Reha, die er nach seinem Burnout hinter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare

Das ganze Leben – Ruth Cerha: Traumrakete

Dave, Musiklehrer mit amerikanischen Wurzeln, lebt in Wien. Mit seiner Frau Janet hat er drei Kinder: Max und Mel sind schon fast erwachsen und gehen zunehmend eigene Wege, nur Nesthäkchen Noah, von allen nur Nobbs genannt, braucht seinen Vater noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

Auf den Spuren chinesischer Geschichte – Madeleine Thien: Sag nicht, wir hätten gar nichts

Marie lebt mit ihrer Mutter in Kanada. China, das Land ihrer Wurzeln und ihrer Familie, kennt sie nur aus Erzählungen. Ihr Vater reiste einst nach Hongkong ab, wo er sich kurze Zeit später das Leben nahm, was Marie sehr erschüttert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , ,