Schlagwort-Archive: Erinnerung

Kleiner Bruder – Heinz Helle: Die Überwindung der Schwerkraft

„Bald bin ich so alt, wie mein Bruder war, als er starb.“ S. 7 Der Beginn von Heinz Helles neuem Roman „Die Überwindung der Schwerkraft“ machte gleich deutlich, mich erwartete eine Geschichte der Schwere und der Melancholie, es würde ans … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 9 Kommentare

Erinnerung und Trauma – Juli Zeh: Neujahr

Über Juli Zehs neuen Roman „Neujahr“ zu schreiben, ist deshalb problematisch, weil die Geschichte meiner Meinung nach dann am besten funktioniert, wenn man sich völlig unbedarft auf sie einlässt und nicht weiß, was einen bei der Lektüre erwartet. Daher sollte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 5 Kommentare

Unsentimentale Rückschau – Robert Seethaler: Das Feld

„Das Feld“, das ist der Friedhof des kleinen Ortes Paulstadt, und die, die in Robert Seethalers neuem Roman die Geschichte oder vielmehr die Geschichten erzählen, sind Tote. Begraben auf dem Friedhof, geht es um ihr Leben. Wo sie sind, wie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar