Schlagwort-Archive: Eltern

Eine neue Heldin in Neapel – Elena Ferrante: Das lügenhafte Leben der Erwachsenen

Elena Ferrante hat nachgelegt. Nach dem überwältigenden Erfolg ihrer Neapolitanischen Saga hat der Suhrkamp Verlag nach und nach ältere Romane der Autorin herausgegeben, deren Besprechungen auch auf diesem Blog zu finden sind. Ich empfand ihr Debüt „Lästige Liebe“ zwar als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , ,

Entwurzelt – Regula Portillo: Andersland

Matildas Eltern waren nur kurz zusammen: Ihre Mutter Lucía ist Mexikanerin, Vater Pascal Schweizer. Die beiden lernen sich in Mexiko kennen, verlieben sich, doch für die Beziehung gibt es keine Zukunft. Da Lucía kein Kind möchte, nimmt Pascal Matilda mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,

Die Herkunft des Anderen – Elizabeth McKenzie: Im Kern eine Liebesgeschichte

Veblen verdankt ihren ungewöhnlichen Namen dem norwegischen Ökonom und Soziologen Thorstein Veblen, nachdem ihre Mutter sie benannt hat und dessen Anhängerin sie dann auch wie zwangsläufig schon im Kindesalter wird. Sie ist eine junge Frau, naturverbunden, tierlieb und gibt wenig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , ,