Verlorene Familie – John von Düffel: Die Wütenden und die Schuldigen

In John von Düffels gerade erschienenem Roman „Die Wütenden und die Schuldigen“ lernen wir drei Generationen einer Familie kennen und begleiten sie ein Stück zur Zeit des ersten Lockdowns im Frühjahr 2020. Da ist Richard, ehemaliger protestantischer Pfarrer in der Uckermark, der Krebs im Endstadium hat. Zu seinem Sohn Holger, der sich in psychiatrischer Behandlung … Mehr Verlorene Familie – John von Düffel: Die Wütenden und die Schuldigen

Corona und Neonazis – Juli Zeh: Über Menschen

Juli Zehs neuer Roman „Über Menschen“ ist denkbar nah an der Gegenwart, denn wir befinden uns im Frühjahr 2020. Erst seit kurzem also ist klar, dass dieses Virus, das weit weg, in China nämlich, die Menschen in Aufruhr versetzt, eben keine rein chinesische oder asiatische Sache bleiben wird, sondern dass wir genauso davon betroffen sind … Mehr Corona und Neonazis – Juli Zeh: Über Menschen