Kreuzberger Nacht – Thorsten Nagelschmidt: Arbeit

Es sind diejenigen, an denen man eher vorbei sieht, oder die, die man kurz wahrnimmt, bei denen man sich auch mal fragt, wie ihr Leben wohl aussieht, vielleicht sogar darüber nachdenkt, ob sie sich das alles so vorgestellt haben, wie es gekommen ist. Die, die mit dem eigenen Leben wenige, vielleicht auch keine Berührungspunkte haben. … Mehr Kreuzberger Nacht – Thorsten Nagelschmidt: Arbeit

Erlösung – Andreas Martin Widmann: Messias

Andreas Martin Widmanns neuer Roman trägt den bedeutungsvollen Titel „Messias“. Neben der Gleichsetzung mit Jesus Christus kann man darunter auch einfach eine „Person, die andere Menschen aus religiöser, sozialer oder ähnlicher Unterdrückung befreit beziehungsweise diese davon erlöst“ verstehen, so zu lesen unter www.wortbedeutung.info“. Solch eine Figur, wobei damit nicht zwangsläufig eine Person gemeint sein muss, suchen … Mehr Erlösung – Andreas Martin Widmann: Messias

Kinderemigration in Italien – Marco Balzano: Das Leben wartet nicht

Marco Balzano wuchs als Kind süditalienischer Einwanderer in Mailand auf und lebt heute noch dort. Seinen neuen Roman „Das Leben wartet nicht“ widmet er denjenigen, die in den späten 50er und frühen 60er Jahren als Kinder in den Norden Italiens kamen, nach Mailand, Genua und Turin, um dort ihr Glück zu finden, ein besseres Leben, … Mehr Kinderemigration in Italien – Marco Balzano: Das Leben wartet nicht