Archiv der Kategorie: Roman

Wie wir werden, was wir sind – Négar Djavadi: Desorientale

„Das ist das Drama des Exils. Die Dinge und die Menschen existieren weiter, aber man muss im eigenen Leben so tun, als wären sie gestorben.“ S. 344 Kimîa sitzt im Wartezimmer einer Kinderwunschklinik. Sie ist gebürtige Iranerin, lebt aber schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Unromantisches Schriftstellerleben – Gerhard Falkner: Romeo oder Julia

Für Schriftsteller Kurt Prinzhorn gibt es kein „Romeo und Julia“, keine Romantik, keine große, gar dramatische Liebe. Er hat Affären, Kurzzeitbeziehungen oder vorübergehende Liebschaften, die er bei Gelegenheit auch wieder aufwärmt, wenn er sich berufsbedingt am Wohnort einer Ex aufhält. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Erzählen, um zu heilen – John Burnside: Ashland & Vine

Die Filmstudentin Kate trinkt seit dem Tod ihres Vaters zu viel. Sie lebt mit dem Kurzfilmmacher Laurits zusammen, jedoch sind sie kein Paar. Eigentlich ist es eine Wohngemeinschaft, wobei auch gelegentlicher Sex dazugehört. Kate hilft Laurits bei einem seiner Projekte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Jugend mit Gemälde – Donna Tartt: Der Distelfink

Donna Tartts preisgekrönten Roman „Der Distelfink“ aus dem Jahr 2013 hat inzwischen wahrscheinlich fast jeder gelesen, der sich mit zeitgenössischer Literatur beschäftigt. Obwohl ihr Erstling „Die geheime Geschichte“ der einzige Roman ist, den ich überhaupt mehr als zweimal gelesen habe, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Richterleben – Petra Morsbach: Justizpalast

Jeder, der schon einmal eine Anwaltsserie verfolgt oder einen entsprechenden Film gesehen hat, weiß: Recht und Gerechtigkeit sind zwei Paar Schuhe. Zwar ist die „gute“ Seite dort meist auch die, die im Zuschauerempfinden im Recht ist und die die meisten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Roman | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare