Wutrede – Shida Bazyar: Drei Kameradinnen

Nach ihrem wunderbaren Debütroman „Nachts ist es leise in Teheran“ ist nun endlich mit „Drei Kameradinnen“ der zweite Roman von Shida Bazyar erschienen. Und gleich vorweg: Ich schließe mich dem vielen Lob, das zu dem Roman zu vernehmen ist, an: Der Roman hat mich begeistert und das Buch wird sich sicher auf meiner Liste der … Mehr Wutrede – Shida Bazyar: Drei Kameradinnen

Ein Künstler ermittelt – Gert Ueding: Herbarium, giftgrün

Max Kersting schlittert völlig unvorhergesehen in einen Kriminalfall hinein, als ihm bei einem Abendessen von einem Bekannten ein Zettel zugesteckt wird. Es handelt sich um die Notiz einer Studentin, die tot in einem Hörsaal aufgefunden wurde, ob ermordet oder doch eines natürlichen Todes gestorben, ist nicht zweifelsfrei herauszufinden. Kerstings Interesse ist allerdings geweckt, umso mehr, … Mehr Ein Künstler ermittelt – Gert Ueding: Herbarium, giftgrün

Der tote Vater – Laila Lalami: Die Anderen

Noras Vater wird eines Nachts auf der Straße vor seinem Diner von einem Auto überfahren und getötet. Der Fahrer des Wagens flieht, alles sieht nach einem Unfall mit Fahrerflucht aus. Nora aber glaubt nicht daran, sie ist sich sicher, dass Driss vorsätzlich getötet wurde und setzt alles daran, herauszufinden, was passiert ist. Nora ist Komponistin … Mehr Der tote Vater – Laila Lalami: Die Anderen

Vor der Apokalypse – Jenny Offill: Wetter

Lizzie ist Bibliothekarin. Sie hat einen Ehemann, einen Sohn, einen Bruder und sie kümmert sich um sie alle drei. Um das Haus, um Termine, ihre Ehe, darum, dass ihr Bruder seinen Entzug durchzieht. Und nun nimmt sie auch noch einen Nebenjob an: Zwar hat sie ihr eigenes Studium vor Jahren abgebrochen, zu ihrer ehemaligen Doktormutter … Mehr Vor der Apokalypse – Jenny Offill: Wetter

Hoffnung – Ali Smith: Frühling

Hoffnung ist eins der Themen, die über Ali Smiths Roman „Frühling“, dem dritten Teil aus ihrem Jahreszeitenquartett, stehen. Hoffnung, dass das Kommende, in welcher Form auch immer, eine Verbesserung sein möge, dass nach dem Schlimmen, Düsteren, etwas Helleres, Schönes folge. Dafür steht auch die Jahreszeit: Der Frühling löst den kalten Winter ab, es entsteht neues … Mehr Hoffnung – Ali Smith: Frühling