Das Grauen ist leise – Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht

Ein Junge verschwindet. Die Mutter hat ihn nur kurz aus den Augen gelassen. Zeugen haben einen Mann mit einem Teddybären gesehen, doch offenbar ist seine Erscheinung so unauffällig, dass sich niemand genau an sein Äußeres erinnern kann. Ben Neven und Christian Sandner, zwei noch relativ junge Polizisten, beginnen zu ermitteln und stoßen auf einen ähnlichen, … Mehr Das Grauen ist leise – Jan Costin Wagner: Sommer bei Nacht

Weinender Mörder – Maurizio de Giovanni: Das Krokodil

„Das Krokodil“, so nennt die neapolitanische Presse einen Serienkiller, der offenbar weint, wenn er seine Opfer tötet: Am Tatort hinterlässt er tränendurchnässte Taschentücher. So ist die Polizei früh im Besitz der DNA des Täters, mit der sich ohne Überstimmungen in der Datenbank aber wenig anfangen lässt. Commissario Lojacono wurde von Sizilien nach Neapel strafversetzt, seine … Mehr Weinender Mörder – Maurizio de Giovanni: Das Krokodil

Einem Toten auf der Spur – Eric Ambler: Die Maske des Dimitrios

Wir befinden uns in Istanbul in den 1930er Jahren, als Charles Latimer, englischer Autor von Kriminalromanen, Oberst Hakki, den Chef der türkischen Geheimpolizei kennenlernt. Hakki übergibt Latimer einen Entwurf für einen Kriminalroman, den er aus Zeitmangel nicht selbst schreiben wolle bzw. könne, damit sich Latimer der Geschichte annehme. Bei der Gelegenheit erzählt er Latimer von … Mehr Einem Toten auf der Spur – Eric Ambler: Die Maske des Dimitrios

Stigmata – Rosa Ribas und Sabine Hofmann: Die große Kälte

Barcelona, 1956: Ana Martí ist Journalistin und wird von Barcelona aus in ein abgelegenes Dorf geschickt, da dort bei einem jungen Mädchen Stigmata, die Wundmale Jesu, aufgetaucht sein sollen. Ana ist skeptisch, an ein Wunder glaubt sie nicht. Im Dorf allerdings trifft sie erst einmal auf Schweigen: Der Frau aus der Großstadt möchte man zunächst … Mehr Stigmata – Rosa Ribas und Sabine Hofmann: Die große Kälte